Was ist in 1. Korinther 3 unter den Baumaterialien zu verstehen?
1. Korinther 3,11-13

Roger Liebi

online seit: 10.12.2019
Was ist in 1. Korinther 3,11-13 unter den Baumaterialien zu verstehen?

Guten Morgen liebe Geschwister, eine Frage zu 1. Kor.3
11 Denn einen andern Grund kann niemand legen, außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.
12 Wenn aber jemand auf diesen Grund Gold, Silber, kostbare Steine, Holz, Heu, Stroh baut,
13 so wird eines jeden Werk offenbar werden; der Tag wird es klar machen, weil es durchs Feuer offenbar wird. Und welcher Art eines jeden Werk ist, wird das Feuer erproben.

Was ist unter Gold, Silber und kostbaren Steinen zu verstehen bzw. was ist mit Holz, Heu und Stroh zu gemeint?
Das die letzten Materialen nicht Edel und auch nicht feuerfest sind, ist einleuchtend. Aber was sind das für Dinge im Christenleben?

Weitere Artikel des Autors Roger Liebi (255)

Weitere Artikel in der Kategorie R. Liebi (249)


Hinweis der Redaktion:

Die SoundWords-Redaktion ist für die Veröffentlichung des obenstehenden Artikels verantwortlich. Sie ist dadurch nicht notwendigerweise mit allen geäußerten Gedanken des Autors einverstanden (ausgenommen natürlich Artikel der Redaktion) noch möchte sie auf alle Gedanken und Praktiken verweisen, die der Autor an anderer Stelle vertritt. „Prüft aber alles, das Gute haltet fest“ (1Thes 5,21). – Siehe auch „In eigener Sache ...