Wird es beim Wiederkommen des Herrn nur noch eine einzige Sprache geben?
Zephanja 3,9

Roger Liebi

online seit: 24.10.2019
Wird es beim Wiederkommen des Herrn nur noch eine einzige Sprache geben?

Zeph 3,9: Denn dann werde ich die Lippen der Völker in reine Lippen verwandeln, damit sie alle den Namen des HERRN anrufen und ihm einmütig dienen.

Ist dies ein Hinweis, dass zukünftig, bei der Wiederkunft von Jesus Christus in Macht und Herrlichkeit, wieder eine einzige Sprache gesprochen wird wie vor der Verwirrung in Babel (1. Mose 11)?
Herzliche Grüße und besten Dank

Weitere Artikel des Autors Roger Liebi (256)

Weitere Artikel in der Kategorie Roger Liebi (Audios) (250)


Hinweis der Redaktion:

Die SoundWords-Redaktion ist für die Veröffentlichung des obenstehenden Artikels verantwortlich. Sie ist dadurch nicht notwendigerweise mit allen geäußerten Gedanken des Autors einverstanden (ausgenommen natürlich Artikel der Redaktion) noch möchte sie auf alle Gedanken und Praktiken verweisen, die der Autor an anderer Stelle vertritt. „Prüft aber alles, das Gute haltet fest“ (1Thes 5,21). – Siehe auch „In eigener Sache ...