Buchvorstellung: Hat Gott vergessen, gnädig zu sein? Trost aus Psalm 77
Ein Buch von Hans-Joachim Kuhley

Jochen Klein

© J. Klein, online seit: 25.11.2001

Ob man will oder nicht: Hin und wieder kann es dazu kommen, dass man sich die Frage stellt: „Hat Gott vergessen, gnädig zu sein?“ So ging es Asaph, dem Autor von Psalm 77, und so geht es vielen Menschen heutzutage – besonders wenn man sich in einer schwierigen Situation befindet.

Für Betroffene und Interessierte gibt es jetzt die Broschüre Hat Gott vergessen, gnädig zu sein? Trost aus Psalm 77 von Hans-Joachim Kuhley. A5, 24 Seiten, Großdruck, 2,00 €. Erhältlich im Daniel-Verlag. Der Text ist ein überarbeiteter Vortrag über Psalm 77. Er ist leicht verständlich und in ca. 45 Minuten durchgelesen.

Dieses Heft ist ansprechend gestaltet und nicht nur zum Weitergeben an ältere und kranke Menschen sehr zu empfehlen.

Zur Online-Versandbuchhandlung

Letzte Aktualisierung: 03.10.2016

Weitere Artikel zur Bibelstelle Psalm 77 (1)

Weitere Artikel in der Kategorie Rezensionen (20)


Hinweis der Redaktion:

Die SoundWords-Redaktion ist für die Veröffentlichung des obenstehenden Artikels verantwortlich. Sie ist dadurch nicht notwendigerweise mit allen geäußerten Gedanken des Autors einverstanden (ausgenommen natürlich Artikel der Redaktion) noch möchte sie auf alle Gedanken und Praktiken verweisen, die der Autor an anderer Stelle vertritt. „Prüfet aber alles, das Gute haltet fest“ (1Thes 5,21). – Siehe auch „In eigener Sache ...