Das Buch des Lebens
Offenbarung 3,5

Werner Mücher

© W. Mücher, online seit: 03.07.2010, aktualisiert: 10.09.2018

Leitvers: Offenbarung 3,5

Off 3,5: Wer überwindet, der wird mit weißen Kleidern bekleidet werden, und ich werde seinen Namen nicht auslöschen aus dem Buch des Lebens, und ich werde seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln.

Frage

In Offenbarung 3,5 heißt es, dass der Name der Überwinder in Sardes nicht aus dem Buch des Lebens ausgelöscht werden wird. Ist es überhaupt möglich, aus dem Buch des Lebens ausgelöscht zu werden? Wieso bat Mose darum, dass er aus dem Buch ausgelöscht würde (2Mo 32,32.33)?

Antwort

Wenn wir die verschiedenen Stelle aufschlagen, wo vom „Buch des Lebens“ oder dem „Buch des Lebens des Lammes“ oder einfach von dem „Buch“ (und zwar in Verbindung mit „auslöschen“) die Rede ist, müssen wir unterscheiden zwischen

  1. dauerhaftem, ewigem Leben (Phil 4,3; Off 3,5; 13,8; 17,8; 20,15; 21,27)
  2. und menschlichem Leben auf der Erde (2Mo 32,32.33; Ps 69,29).

Wir fangen mit Punkt 2 an: In 2. Mose 32 bat Mose Gott darum, das Volk Israel, das gesündigt hatte, nicht zu vernichten. Er wollte anstelle des Volkes Israel sterben. Hier geht es eindeutig um den leiblichen Tod Moses, nicht um sein ewiges Heil. Noch deutlicher wird das in Psalm 69,29, wo David Gott darum bittet, Gott möge seine Feinde mit dem Tod bestrafen, also ihr Leben auf der Erde beenden.

Zu Punkt 1: Wenn wir uns nun den Stellen im Neuen Testament zuwenden, geht es immer um ein Buch, in dem die Namen wiedergeborener Menschen angeschrieben sind (vgl. Lk 10,20). Zwei Mal heißt es sogar: das „Buch des Lebens des … Lammes“. Dort sind also die Namen der Menschen eingeschrieben, die durch das Blut des Lammes für Gott erkauft sind. Wenn es in Offenbarung 3,5 heißt, dass die Namen der Überwinder nicht ausgelöscht werden, so wäre es zwar logisch, zu sagen, die Möglichkeit bestehe, dass sie ausgelöscht werden können. Doch auf solch eine Möglichkeit gibt es keinen Hinweis in dem Wort Gottes. Das Wort Gottes hat eben eine höhere Logik. Der Herr lässt den Überwindern zu ihrer Ermutigung und Sicherheit sagen, dass sie eben nicht ausgelöscht werden. Sie mögen zwar aufgrund ihrer Treue zu Ihm aus Büchern irgendwelcher Kirchgemeinden ausgelöscht werden, doch niemals aus dem Buch des Lebens, in das sie eingeschrieben wurden, als sie zum lebendigen Glauben an Ihn kamen.


Hinweis der Redaktion:

Die SoundWords-Redaktion ist für die Veröffentlichung des obenstehenden Artikels verantwortlich. Sie ist dadurch nicht notwendigerweise mit allen geäußerten Gedanken des Autors einverstanden (ausgenommen natürlich Artikel der Redaktion) noch möchte sie auf alle Gedanken und Praktiken verweisen, die der Autor an anderer Stelle vertritt. „Prüfet aber alles, das Gute haltet fest“ (1Thes 5,21). – Siehe auch „In eigener Sache ...