Autor: Mücher, Werner

12 Ergebnisse
Bild: L. Binder
Das Buch des Lebens (W. Mücher)
Offenbarung 3,5
Bibelstellen: Offenbarung 3; 2. Mose 32; Psalm 69, Stichwörter: Buch des Lebens
In Offenbarung 3,5 heißt es, dass der Name der Überwinder in Sardes nicht aus dem Buch des Lebens ausgelöscht werden wird. Ist es überhaupt möglich, aus dem Buch des Lebens ausgelöscht zu werden? Wieso bat Mose darum, ... mehrdass er aus dem Buch ausgelöscht würde (2Mo 32,32.33)?
Die Einheit bewahren (W. Mücher)
Epheser 4,1-6
Bibelstellen: Epheser 4, Stichwörter: Einheit des Geistes
Paulus ermahnt die Gläubigen in Ephesus vom Gefängnis in Rom aus, die Einheit des Geistes zu bewahren. Zuvor hat er ihnen in den Kapiteln 1–3 den großartigen Plan Gottes zur Errettung der Gläubigen dargelegt. Er beschreibt ... mehrdort ihr Einssein mit Christus und miteinander, ihre himmlische Stellung und daraus resultierend, wie sie die Einheit des Geistes im Miteinander widerspiegeln sollten. Wenn wir die Einheit mit Christus und untereinander praktizieren, ist das ein Wandel, der der Berufung würdig ist. Diese Wahrheit sollte uns tief durchdringen. Das erhabene Ziel, das Gott mit uns als seinen Kindern hat und das in Zukunft, wenn wir beim Herrn sind, vollkommen verwirklicht wird, soll sich schon jetzt im Umgang der Gläubigen miteinander mehr und mehr auswirken. Wie können wir dieser Ermahnung nachkommen? Indem wir die Einstellungen oder Verhaltensweisen, die der Apostel hier aufzählt, kultivieren.
Die Entrückung – wie und wann? (W. Mücher)
1. Thessalonicher 4,13-18
Bibelstellen: 1. Thessalonicher 4; Johannes 14; Offenbarung 3, Stichwörter: Entrückung
Die Wahrheit von der Entrückung der Gläubigen, wie die Bibel sie uns lehrt, greift – wenn das Herz davon erfüllt ist – tief in das Leben eines Christen ein. Bei der Entrückung begegne ich einer Person, die ich liebe ... mehrund von der ich weiß, dass sie mich liebt. Was bedeutet es mir, den bald zu sehen, der unendlich viel für mich getan hat? Er hat einen unschätzbar großen Preis für meine Erlösung bezahlt. Das hat Er aus einer Liebe heraus getan, die göttlich vollkommen ist. Kann ich anders, als mich darauf zu freuen, dass ich Ihn dann von Angesicht zu Angesicht sehe? Für uns bedeutet das Kommen Christi die denkbar größte Veränderung.
Er ist wahrhaftig auferstanden (W. Mücher)
Stichwörter: Auferstehung Jesu
Die Auferstehung des Herrn Jesus ist eins der festen Fundamente des christlichen Glaubens. Nur der Glaube an einen gestorbenen und auferstandenen Herrn öffnet Menschen den Weg zur Errettung und zur ewigen Herrlichkeit. Die Auferstehung des ... mehrHerrn Jesus selbst finden wir nicht beschrieben in Gottes Wort – wie sollte das auch möglich sein –, aber die Tatsache und auch die Begleitumstände werden sehr wohl mitgeteilt.
Europa, das Tier und die Entrückung (W. Mücher)
Was kommt auf uns zu?
Bibelstellen: Offenbarung 13; Offenbarung 12; Daniel 9; Matthäus 24, Stichwörter: Endzeit
In diesen Tagen hört man öfter die Fragen: „Was wird eigentlich aus Europa? Wird Europa untergehen?“ Diese und ähnliche Fragen bewegen die Menschen um uns herum, aber auch viele Christen, die seit langem damit vertraut ... mehrsind, dass die Bildung der Europäischen Union in den Prophezeiungen der Bibel vorhergesagt wird. Mit der weiteren Entwicklung Europas wollen wir uns jetzt kurz anhand der Bibel beschäftigen.
Gibt es für Israel noch eine Zukunft? (W. Mücher)
Römer 9–11
Bibelstellen: Römer 9; Römer 10; Römer 11, Stichwörter: Dispensationalismus; Israel
Ist Israel noch das Volk Gottes? Wenn nicht, wird Gott Israel in Zukunft wieder als sein Volk annehmen? Anders ausgedrückt: Ist die Lehre von den sogenannten „Haushaltungen“ (engl. dispensations) biblisch? Diesen Fragen wollen wir ... mehrin diesem Artikel nachgehen. 
Ist Abtreibung Mord? (W. Mücher)
Stichwörter: Abtreibung
Ist dir diese Frage schon einmal gestellt worden, ob Abtreibung Mord ist? Andere Fragen in diesem Zusammenhang sind: Ab wann beginnt eigentlich das Leben eines Menschen? Mit der Geburt? Oder ab einem bestimmten Monat nach der Zeugung? Wenn ja, ab ... mehrwelchem Monat? Oder müssen wir schon ab dem Augenblick der Zeugung von einem Menschen sprechen?
Ist der Feigenbaum ein Bild vom Volk Israel? (W. Mücher)
Matthäus 24,32; 21,19-22
Bibelstellen: Matthäus 24; Matthäus 19, Stichwörter: Feigenbaum; Israel
Wir lesen in Matthäus 24,32: „Von dem Feigenbaum aber lernt das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon weich wird und die Blätter hervortreibt, so erkennt ihr, dass der Sommer nahe ist. Ebenso auch ihr, wenn ihr dies alles seht, so ... mehrerkennt, dass es nahe an der Tür ist.“ Stimmt die Auffassung, dass der Herr Jesus mit dem Feigenbaum das Volk Israel meint, und was bedeutet dieses Gleichnis dann?
Ist Todesstrafe biblisch? (W. Mücher)
Stichwörter: Todesstrafe
Welche Haltung zur Todesstrafe ist bibelgemäß? Dagegen: Im Alten Testament wurde oft hart bestraft, da dort die Zeit des Gesetzes herrschte (Auge um Auge, Zahn um Zahn). Heute ist das Zeitalter der Gnadenzeit, wo Gott Gnade an dem ... mehrMenschen übt, und deshalb sollen auch wir gnädig sein gegenüber den Menschen, die schwere Schuld auf sich geladen haben. Gottes Zuwendung gilt besonders dem verlorenen und verdammten Menschen. Nicht zuletzt gilt der Grundsatz: „Richtet nicht, auf dass ihr nicht gerichtet werdet.“ Dafür: Gottgemäß ist nach dem Alten Testament die Todesstrafe, wenn z.B. ein Mord mit erhobener Hand, d.h. vorsätzlich, verübt wurde. Daran ändert auch die Gnadenzeit nichts (Röm 7). Was ist richtig?
Joseph – Der Unverstandene (W. Mücher)
Aus dem Leben Josephs
Bibelstellen: 1. Mose 37, Stichwörter: Joseph (AT)
Der Beschreibung des Lebens Josephs ist im ersten Buch Mose eine beträchtliche Anzahl Kapitel gewidmet. Zugleich ist seine Geschichte mit der seines Vaters sehr eng verwoben. Es heißt in Kapitel 37,2: „Dies ist die Geschichte ... mehrJakobs: Joseph, siebzehn Jahre alt, weidete die Herde mit seinen Brüdern.“ Ab diesem Augenblick beginnt nämlich Joseph die führende Rolle im Leben Jakobs zu spielen.
Warum gibt es unter Christen so viele Meinungen? (W. Mücher)
Fragenbeantwortung aus „Folge mir nach“
Stichwörter: Meinungsverschiedenheiten
Jedes Kind Gottes „erhält“ den Heiligen Geist. Dieser Geist leitet z.B. wenn wir in der Bibel, Gottes Wort, lesen, so dass wir das Gelesene verstehen lernen. Trotzdem gibt es fast kein Thema oder keinen Vers, über den nicht ... mehrzwanzig Leute (durchaus alles wiedergeborene Christen) zwanzig verschiedene Meinungen haben. Sogar innerhalb von Gemeinschaften gehen Meinungen oft stark auseinander. Wie ist das möglich in Bezug auf EINEN Geist?