Autor: Gooding, David Willoughby

5 Ergebnisse
Der Brief an die Hebräer (D.W. Gooding)
Artikel: 15, Bibelstellen: Hebräer
David Gooding schreibt im Vorwort zu diesem Buch: Dieses Buch geht auf einige in England gehaltene Vorträge zurück. Diese wurden aufgenommen, getippt und dann in leicht überarbeiteter Form durch Herrn George Brady und seine Freunde ... mehrvervielfältigt. Ihre Absicht war, die Vorträge Missionaren auf dem Missionsfeld zugänglich zu machen. Seither haben viele, die diese Vorträge nützlich fanden, eigene Ausgaben erstellt und sich für eine weitere Verbreitung eingesetzt. Das Buch erhebt keineswegs den Anspruch, ein Kommentar zu sein. Der umgangssprachliche Stil sowie die ungleiche Behandlung der verschiedenen Teile des Briefes lassen erkennen, was es ist: die schriftliche Wiedergabe von Vorträgen, die aus Zeitmangel sich darauf beschränken mussten, einige der Hauptgedanken des Briefes zu beleuchten.
Der Witwe Recht verschaffen (D.W. Gooding)
Lukas 2,36-38; 4,25.26; 7,11-17; 18,1-8; 20,45–21,4
Bibelstellen: Lukas 2; Lukas 4; Lukas 7; Lukas 18; Lukas 20, Stichwörter: Witwe; Trost
Lukas zeigt ein bemerkenswertes Interesse an Witwen. Auf seinen Seiten treffen wir mehr Witwen als in jedem anderen Buch des Neuen Testaments oder auch des Alten Testaments. Hanna, die Prophetin; die Frau, die Elia in Sarepta zu essen gab; die ... mehrMutter aus dem Dorf Nain, die ihren einzigen Sohn zu Grabe trug; die Frau, die in dem Gleichnis von der bittenden Witwe und dem ungerechten Richter um ihr Recht bat – alle diese waren Witwen, und Lukas ist der einzige Evangelist, der sie erwähnt. Gleichzeitig erwähnt er natürlich auch, was auch die anderen Evangelisten aufzeichnen, nämlich die Warnung unseres Herrn vor den Schriftgelehrten, weil diese unter dem Schein der Religiosität Geld von Witwen erpressten, und sein Lob der Witwe, die freiwillig die zwei Scherflein, die ihr ganzer Lebensunterhalt waren, in den Gotteskasten im Tempel einwarf ... Alles in allem war die Lage der Witwen hart und absolut nicht beneidenswert. Es ist deshalb nicht überraschend, dass Not und Schutzlosigkeit manch eine Witwe zu einem größeren Vertrauen, zu einer größeren Abhängigkeit von Gott und zu ernsthafterem Gebrauch des Gebets trieben, als es die meisten von uns zur Angewohnheit haben ...
Die Errettung einer Hure (D.W. Gooding)
Lukas 7,36–8,3
Bibelstellen: Lukas 7; Lukas 8, Stichwörter: Bekehrung; Salböl
Eines der schönsten Merkmale des Lukasevangeliums ist, dass es Christus als Sieger und Erlöser der Ausgestoßenen und Unterdrückten als der Eine darstellt, der den Menschen wahre Würde zurückgeben kann, deren Leben ... mehrirgendwie krumm gelaufen ist oder die von der Gesellschaft abgelehnt oder sogar verfolgt werden. Und das Ziel dieser Studienreihe ist die Betrachtung einiger Menschen, die durch Christus gerettet und wieder hergestellt wurden.
Bild: L. Binder
Heiligkeit – am Beispiel Judas erklärt (D.W. Gooding)
Johannes 13
Bibelstellen: Johannes 13, Stichwörter: Heiligkeit, Heiligung; Judas Iskariot
Die erste wichtige Lektion in der Schule Christi, betreffs der Heiligkeit, begann mit einer starken symbolisch anschaulichen Lektion. Christus wusch die Füße seiner Jünger. Nun sollte die zweite wichtige Lektion aus einer zweiten ... mehrbesonders wichtigen symbolischen Handlung bestehen. Christus gab das eingetauchte Stück Brot an Judas.
Wenn Betrüger Christus kennenlernen (D.W. Gooding)
Lukas 5,27-32; 18,9-14; 19,1-10
Bibelstellen: Lukas 5; Lukas 18; Lukas 19, Stichwörter: Errettung
Finanzbeamte sind wohl kaum die beliebtesten Leute. Sie sind im Allgemeinen die Zielscheibe unseres sarkastischen Humors und manchmal auch das Zentrum einiger nicht so netter Gedanken, wenn wir dann unseren Steuerbescheid erhalten. Natürlich ... mehrsehen wir in Momenten völliger gedanklicher Klarheit ein, dass sie ehrenwerte Menschen sind, die einen, wenn auch unpopulären, dennoch notwendigen Job erledigen. Der Steuereintreiber des alten Palästinas war jedoch ein Mensch völlig anderer Natur. ...