Anziehendes auf der Erde ...
... und doch keine Erquickung

George Vicesimus Wigram

© SoundWords, online seit: 09.09.2007, aktualisiert: 16.12.2017

Es gibt Dinge auf der Erde, die den Menschen sehr anziehen mögen; wenn ich aber meine Blicke aufwärtsrichte, dann sehe ich Christus, und dann erkenne ich, dass es keine Segnung für die Erde gibt, solange Er nicht vom Himmel herabgestiegen ist. Ohne Ihn ist diese Erde nur eine Wüste; hier gibt es keine Ruhe. Jede Segnung, selbst die der Erde, ist in Christus eingeschlossen. Während seiner Abwesenheit kann uns die Erde keine Erquickung bieten.


Hinweis der Redaktion:

Die SoundWords-Redaktion ist für die Veröffentlichung des obenstehenden Artikels verantwortlich. Sie ist dadurch nicht notwendigerweise mit allen geäußerten Gedanken des Autors einverstanden (ausgenommen natürlich Artikel der Redaktion) noch möchte sie auf alle Gedanken und Praktiken verweisen, die der Autor an anderer Stelle vertritt. „Prüfet aber alles, das Gute haltet fest“ (1Thes 5,21). – Siehe auch „In eigener Sache ...