Stichwort: Gemeinde: Zucht

5 Einträge gefunden
Das Böse beseitigen oder die Seele gewinnen? (F.W. Grant)
Gesinnung bei Gemeindezucht
Stichwörter: Gemeinde: Zucht
Wenn wir uns mit Bösem innerhalb der Versammlung beschäftigen müssen, gilt es, zwei Dinge im Auge zu behalten: auf der einen Seite natürlich die Sünde selbst, auf der anderen Seite aber den Zustand der Person, die die ... mehrSünde begangen hat.
Falsche Vorstellungen über Barmherzigkeit (S. Isenberg)
Lukas 6,35.36
Bibelstellen: Lukas 6; Galater 6, Stichwörter: Barmherzigkeit; Gemeinde: Zucht
Wenn es in der Gemeinschaft von Gläubigen zu Problemen kommt, dann hört man oft den Ausspruch: Wir wollen barmherzig sein. Andere bestehen darauf, dass das Problem bei der Wurzel gepackt und beseitigt wird. Schnell geraten beide Seiten ... mehraneinander, und schnell werden solche, die sich auf die Barmherzigkeit berufen, unbarmherzig und solche, die sich auf die Gerechtigkeit berufen, ungerecht. Fast könnte man meinen, dass sich die Barmherzigkeit und die Gerechtigkeit widersprechen und es sich hier um zwei Dinge handelt, die man nicht übereinander bekommt. Es ist in der Tat für uns Menschen nicht immer einfach „mitten auf den Steigen des Rechts zu wandeln“ (Spr 8,20). Aber es kann nicht sein, dass sich Barmherzigkeit und Gerechtigkeit widersprechen; das Problem liegt mehr auf unserer Seite, weil wir oft ein falsches Verständnis von Barmherzigkeit haben. Das Spannungsfeld liegt hier nicht so sehr in der Lehre über diese Punkte, sondern in der praktischen Verwirklichung.
Frage: Kann ein Ausschluss nur von einer Mehrheit durchgeführt werden? (W.J. Ouweneel)
2. Korinther 2,6
Bibelstellen: 2. Korinther 2, Stichwörter: Gemeinde: Zucht; Ausschluß (Zucht)
Das ist eine Frage, die nicht direkt mit dem Thema zu tun hat, die ich aber gerne beantworten werde. Was ist für einen Beschluss, einen Zuchtbeschluss, notwendig? Auch in Fragen der Gemeindezucht sind sich nicht immer alle Gläubigen einig. ... mehrSehen wir erst einmal, was in 2. Korinther 2,6 steht. Da handelt es sich höchstwahrscheinlich um die Person, die in 1. Korinther 5 ausgeschlossen worden war, die aber später zu einem Sündenbekenntnis gekommen war, dann auch wieder zugelassen werden konnte.
Handeln bei Bösem in der Gemeinde (W. Kelly)
Die Belehrung von 1. Korinther 5
Bibelstellen: 1. Korinther 5, Stichwörter: Gemeinde: Zucht; Ausschluß (Zucht)
Wenn es um einen Bösen in der Gemeinde geht, dann muss ein Ausschluss erfolgen, da sonst Gemeinschaft nicht mehr nach dem Maßstab Christi ist. Nicht das Eindringen des schlimmstmöglichen Bösen zerstört den Charakter der ... mehrVersammlung, sondern die bewusste Toleranz dem Bösen gegenüber – auch wenn die Toleranz noch so gering ist. Nur müssen wir darauf achtgeben, dass das Richten in Übereinstimmung mit dem Wort und dem Geist Gottes geschieht. Eine Einheit, die aufrechterhalten wird, indem man bekanntes Böses in ihrer Mitte duldet, kommt vom Teufel und steht dem Ziel Gottes in der Versammlung direkt entgegen. Die Versammlung ist nämlich verantwortlich dafür, den Charakter Christi in Heiligkeit widerzuspiegeln, wie sie es einmal in Herrlichkeit tun wird.
Heilige Hände – das Erste, was wichtig ist beim Gebet (J.B. Stoney)
Darf man Zuchthandlungen aufschieben?
Bibelstellen: Josua 7, Stichwörter: Gemeinde: Zucht
Wenn eine Handlung des Ungehorsams dem Heiligen Geist gegenüber geschehen ist, kann man nicht auf Hilfe von Gott hoffen, bis man nicht Stellung gegen diese Handlung bezogen hat ...