Stichwort: Zulassung

8 Ergebnisse
Auf welcher Grundlage empfangen wir Gläubige am Tisch des Herrn? (W. Kelly)
Stichwörter: Zulassung
Doch in den letzten Jahren hat die verhängnisvolle Flutwelle von Irrlehren über die Person Christi nach jeder Seite hin, über das ewige Gericht der Verlorenen und die göttliche Inspiration der Schrift die Christenheit ... mehrüberschwemmt. Dieser tatsächlich vorhandene und um sich greifende Zustand zwingt alle Gottesfürchtigen dazu, die zurückzuweisen, die entweder diese ernsten Irrlehren vertreten oder – was womöglich noch schlimmer ist – dieses Böse leichtnehmen und darauf bestehen, weiter dorthin zu gehen, wo die verderblichen Lügen gelehrt werden. Worauf sie sich auch immer berufen mögen, sie disqualifizieren sich selbst für die wahre Gemeinschaft der Heiligen, wenn sie zugleich beanspruchen, solchen Gott verunehrenden Irrlehren gegenüber praktisch gleichgültig bleiben zu dürfen. Es ist ein schrecklicher Gedanke, dass einige, die lange mit treu zu Christus stehenden Männern zumindest äußerlich verbunden waren, es nun weniger genau nehmen als die Liberalsten selbst. In ihrer Untreue geben sie nämlich die Wahrheit und Heiligkeit Gottes preis, um sogenannte Christen, wie verunreinigt sie auch sein mögen, aufzunehmen. Nicht alle werden in gleicher Weise kühn und sorglos sein.
Brief über Zulassung und Dienstverantwortung (W. Kelly)
Stichwörter: Dienst für den Herrn; Zulassung
... Es ist daher unschriftgemäß, ein in Gottesfurcht wandelndes Glied des Leibes Christi zurückzuweisen. – Ebenso wenig lässt es sich jedoch mit Gottes Wort stützen, wenn die Versammlung sich in das Werk des Herrn, ... mehrbesonders das Evangelium, einmischt. Es ist ein heiliger Grundsatz aller Brüder, dass der Diener einfach vom Herrn abhängig ist, dass er unmittelbar dem Herrn verantwortlich ist und dass die Versammlung sich hier nicht einmischt. Natürlich darf sich niemand auf seine Freiheit berufen, um eigenwillig und zügellos zu leben. Wir dürfen keinen Freibrief ausstellen, andererseits aber wagen wir auch keine Forderungen zu stellen. Wir vertrauen auf den Herrn und Seine Gnade, und wir warnen vor jeder Leichtfertigkeit, die zum Anstoß für die Heiligen und zur Schlinge Satans werden kann, durch die die Gnade verlästert wird. Wenn offene Sünden in Wort oder Tat ans Licht kommen, muss die Versammlung urteilen. Wer eine Gefahr zu sehen glaubt, mag in Liebe und heiliger Sorge eine Warnung aussprechen. Alles was weitergeht, lehne ich ab. Nur so bleibt die Freiheit und die Verantwortung des Evangelisten gegenüber seinem Herrn erhalten.
Entwicklungen in der sog. Brüderbewegung (P. Nunn)
Beobachtungen und Überlegungen eines besorgten Missionars
Stichwörter: Brüder (allg. so genannt); Zulassung; Unabhängigkeit
Nachdem wir acht Jahre lang versucht hatten, dem Herrn in Kolumbien zu dienen, kehrten wir im Dezember 2000 zu einem zwölfmonatigen Urlaub nach England zurück. Eine Anzahl von Brüdern zeigte Interesse an unseren Reisen in Europa in ... mehrdem sich anschließenden Jahr. Wir hatten Gelegenheit, sieben Konferenzen und etwa fünfzig verschiedene Versammlungen zu besuchen, verstreut über England, Deutschland, Frankreich, Holland, Italien, Spanien und die Vereinigten Staaten. ... Hier will ich nun versuchen, ehrlich zu beschreiben, was ich gesehen habe und was mir auf meinen Reisen berichtet worden ist. Alles stützt sich klar auf Gläubige und die besuchten Versammlungen, doch ist der Querschnitt umfassend genug, um ein angemessenes, objektives derzeitiges Bild abzugeben. Ich lasse einige Überlegungen, unsere persönlichen Sorgen und einige Anregungen folgen.
Kirchliche Ungerechtigkeit – gibt es das? (SoundWords)
Und wenn ja, wie haben wir uns zu verhalten?
Bibelstellen: 2. Timotheus 2, Stichwörter: Ungerechtigkeit; Verunreinigung; Zulassung
In manchen Kreisen taucht in letzter Zeit der Begriff „kirchliche Ungerechtigkeit“ auf. Man meint hiermit offensichtlich bestimmte Lehrmeinungen, die nicht direkt etwas mit der Person des Herrn zu tun haben, sondern mit der Kirche oder ... mehrGemeinde selbst (z.B. über die Rolle der Geschlechter in den Zusammenkünften, Verteilung des Dienstes, Strukturierung der Zusammenkünfte usw).
Verstöße gegen die Wahrheit „Da ist ein Leib“ (D. Schürmann)
Ein Trennungsgrund?
Bibelstellen: Epheser 4; 1. Korinther 5; 2. Johannes, Stichwörter: Einheit des Geistes; Gemeinde: Sektiererei; Sektiererisches Verhalten; Zulassung
In den vergangenen Jahren hat es in den geschlossenen Brüderversammlungen viele Trennungen gegeben. Ein Ende ist auch nicht abzusehen. Die Begründung für diese Trennungen können manche Geschwister immer schlechter nachvollziehen. ... mehrDas bringt uns zu der Frage: Worin besteht die Hauptursache für diese Trennungen und was sagt Gottes Wort dazu? Wir wollen in diesem Artikel vorerst nur eine Ursache herausarbeiten.
Welche Zulassungskriterien sind biblisch? (SoundWords)
Das Spannungsfeld zwischen Gleichgültigkeit und Sektiererei
Bibelstellen: 1. Korinther 10; 1. Korinther 11; 2. Timotheus 2; 2. Johannes, Stichwörter: Tisch des Herrn; Zulassung; Brotbrechen; Abendmahl; Sektiererisches Verhalten; Gemeinde: Sektiererei
Beim Brotbrechen geht es um den „letzten Wunsch“ des Herrn vor seinem Kreuzestod. In Zeiten zunehmender Toleranz und Gleichgültigkeit, auch unter Christen, ist es mehr denn je notwendig, sich mit diesem Thema zu beschäftigen. ... mehrGleichgültigkeit bei diesem Thema wäre sicherlich fehl am Platz. Auch ist es unbedingt notwendig, sich heute neu damit zu beschäftigen, weil wir in unserer Zeit ganz andere Voraussetzungen vorfinden als zum Beispiel vor fünfzig oder hundert Jahren. Nicht zuletzt sind wir auch aufgefordert, selbst zu einer Überzeugung zu gelangen, die wir mit dem Worte Gottes begründen können. ...
Zulassung zum Abendmahl (F. Wallace)
Zitate verschiedener Brüder zum Thema „Abendmahl“
Stichwörter: Tisch des Herrn; Zulassung; Abendmahl; Brotbrechen
Während vieler Jahre und auch kürzlich wurden viele Bemerkungen gehört über die Ansichten/Standpunkte von J.N. Darby, W. Kelly, C.H. Macintosh und anderen in Beziehung zur Zulassung von Christen zum Brotbrechen. Diese Bemerkungen ... mehroder Schriften dieser Brüder werden in Beziehung gesetzt mit der Zulassung von Christen, die nicht in praktischer Gemeinschaft sind mit Versammlungen, die durch Gnade verbunden sind. ...
Zwei Spezialfragen bezüglich der Teilnahme am Tisch des Herrn (J.N. Darby)
Gastweise Teilnahme und die Frage der Versiegelung
Stichwörter: Tisch des Herrn; Zulassung; Abendmahl; Brotbrechen
Lieber Bruder, ich bin noch nicht ganz fertig, um wieder nach England zurückzukehren, und der Herr hat mich geschont und mich aufrechterhalten. Ich habe gerade eine Eisenbahnfahrt gemacht – 96 Stunden, ohne anzuhalten –, und ich ... mehrfühle mich ganz gut. Meine Gedanken wenden sich nach England, sobald ich hier fertig bin. Wäre ich jung und hätte menschlich gesprochenen das Leben noch vor mir, würde es Grund geben zu bleiben, denn die Türen für das Werk öffnen sich. Es ist in vieler Hinsicht auf einer neuen Grundlage, und die Frage dieser Stellung und die Wahrheiten der Schrift in Bezug auf die volle Stellung und den Wandel des Christen ist überall bekannt.