Cuvânt cheie: Rugăciune de mijlocire

1 Rezultat
Ruhe und Frieden (D.R. Reid)
1. Timotheus 2,1-6
Locuri din Biblie: 1. Timotheus 2, Cuvinte cheie: Gebet: persönlich; Fürbitte
Einen Großteil unserer Gebetszeit verwenden wir „vor allen Dingen“ für persönliche Anliegen, unsere selbstsüchtigen Wünsche oder den Bereich unseres Dienstes, so dass die übrige Zeit nur noch für ein ... mai multpaar symbolische Gebete für andere reicht. Es ist im Grunde nichts falsch daran, wenn wir für unsere persönlichen Probleme und Anforderungen beten; Philipper 4,6.7 sagt uns das ja auch. Aber 1. Timotheus 2,1 sagt uns, dass wir „vor allen Dingen“ in unseren Gebeten ein Anliegen „für alle Menschen“ haben sollen, das heißt: andere zuerst, wir zuletzt.