Stichwort: Regierungswege Gottes

6 Ergebnisse
Beabsichtigte Probleme (D.R. Reid)
Jakobus 1,2-8
Bibelstellen: Jakobus 1, Stichwörter: Probleme; Regierungswege Gottes
Probleme und Enttäuschungen gibt es in allen Formen. Es gibt große Probleme wie den tragischen Tod eines Freundes oder den unglücklichen Zerbruch einer Beziehung der Liebe. Es gibt mittlere Probleme wie die Streichung einer ... mehrUrlaubsreise im Frühjahr. Und es gibt kleine wie das Anstellen in einer längeren Reihe oder das Verlieren des Schlüsselbundes oder den „Moralischen“ an einem Regentag.
Gnade und Regierung (C.H. Mackintosh)
... oder: Wie Gott mit uns handelt
Bibelstellen: 1. Mose 3, Stichwörter: Gnade; Regierungswege Gottes; Saat und Ernte (Grundsatz)
Vielleicht haben einige Leser dem Thema dieser Abhandlung noch nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt; es ist außerordentlich wichtig. Die Schwierigkeiten, die bei der Auslegung mancher Schriftstellen und der Erklärung vieler Wege der ... mehrVorsehung Gottes entstehen, sind in den meisten Fällen darauf zurückzuführen, dass der Unterschied zwischen den Gnadenratschlüssen und den Regierungswegen Gottes nicht verstanden wird. In Abhängigkeit von der Belehrung des Heiligen Geistes möchte ich daher versuchen, einige wesentliche Schriftstellen zu erläutern, in denen uns der Unterschied zwischen Gnade und Regierung vorgestellt wird.
Praktische Lehren aus dem Buch Hiob (2)
Regierungswege Gottes
Bibelstellen: Hiob, Stichwörter: Regierungswege Gottes
Die Freunde Hiobs konnten sich das Leiden nur als Vergeltung vorstellen. Sie vermochten Gott, der das Leiden schickte, nur als Richter zu sehen. Wir haben das schon früher bemerkt. Jetzt wollen wir diesen Fehler jedoch noch von einer anderen ... mehrSeite betrachten. Und dann können wir sagen: Sie glaubten, die Welt, so wie sie sich ihren Blicken darbot, müsse stets ein Bild der Gedanken Gottes über den Menschen geben. Gottes Urteil über die Wege eines Menschen war nach ihrer Meinung deutlich aus dessen irdischen Umständen abzuleiten. Alles was auf Erden zugelassen wurde, musste ein getreues Spiegelbild der Gedanken Gottes im Himmel über diese Sache sein. Daher kam es, dass sie Hiob, als nun ein so furchtbares „Gericht“ über ihn kam – gerade im Gegensatz zu seinem früheren Leben – wohl großer Heuchelei verdächtigen mussten.
Saat und Ernte (S.B. Anstey)
Galater 6,7-9
Bibelstellen: Galater 6, Stichwörter: Züchtigung; Regierungswege Gottes; Saat und Ernte (Grundsatz)
In Gottes Regierungswegen gibt es so etwas wie Säen und Ernten. Gott hat nicht nur erzieherische Maßnahmen, um sein Volk zurechtzuweisen, sondern Er übt (in einem praktischen Sinn) auch regierungsmäßige Gunst aus, wenn die ... mehrGläubigen Gutes tun. Daher haben Säen und Ernten sowohl ein positives als auch ein negatives Ergebnis. Diese Verse werden gewöhnlich als Warnung verstanden, aber Paulus spricht von Gottes Regierung in einem positiven Sinn. Er ermutigt uns, für den Geist zu säen, denn wir werden gewiss auf eine positive Weise ernten.
Wenn Schlimmes passiert (D.R. Reid)
Johannes 9,1-4
Bibelstellen: Johannes 9, Stichwörter: Regierungswege Gottes; Probleme
Es werden uns viele unterschiedliche Lebenssituationen begegnen, die wir als „schlimm“ ansehen – Verlust des Arbeitsplatzes, eine ernsthafte Krankheit, Geburt eines behinderten Kindes, der Tod eines geliebten Menschen. In solchen ... mehrZeiten ist es normal, sich darüber Gedanken zu machen, warum dieses Schreckliche passiert ist. Es ist normal zu fragen, ob jemand Unrecht begangen hat. Wie die Jünger machen wir uns vielleicht Gedanken, ob jemand gesündigt haben könnte.
Wie ist Sprüche 12,21 zu verstehen? (R. Liebi)
Bibelstellen: Sprüche 12, Stichwörter: Regierungswege Gottes
Laufzeit: 2 min