Bibelstelle: Psalm 23

3 Ergebnisse

Besonderheiten im Text der Heiligen Schrift – Stecken und Stab (Ch. Briem)
scheebeth – mischennet
Bibelstellen: Psalm 23
Psalm 23,4: „Dein Stecken und dein Stab, sie trösten mich.“ Von den vier oder fünf Wörtern, die der Heilige Geist im hebräischen Alten Testament für „Stab“ benutzt, enthält unser Vers aus dem ... mehrlieblichen Hirtenpsalm zwei, die zum einen mit „Stecken“ und zum anderen mit „Stab“ wiedergegeben sind. Wenn die Heilige Schrift, durch den Mund Davids redend, sagt: „Dein Stecken und dein Stab, sie trösten mich“, so ist es, um den Trost für unser Herz aus diesem Vers zu empfangen, notwendig zu wissen, was mit „dein Stecken“ und „dein Stab“ gemeint ist.
Einer, der unsere Nöte kennt (J.N. Darby)
... der Mensch Christus Jesus
Bibelstellen: Psalm 16; Psalm 22; Psalm 23, Stichwörter: Sorgen; Jesus: als Mensch
In dem ganzen Leben Christi, wie die Evangelien es uns erzählen, finden wir auch nicht die geringste Spur von Selbstsucht, nicht das kleinste Handeln für sich selbst. Er konnte sich freuen mit den einen und innerlich bewegt sein und weinen ... mehrmit den andern. Er wusste zu ermuntern, zu warnen oder zurechtzuweisen, je nachdem es nötig war. Was immer die Liebe verlangte, das tat Er.
Bild: L. Binder
Psalm 23 (H. Smith)
Bibelstellen: Psalm 23
Psalm 23 stellt Christus dar, wie Er die täglichen Bedürfnisse seines Volkes erfüllt und es durch die Wüste führt. In erster Linie gilt dies für den gottesfürchtigen Überrest von Israel, der durch jede ... mehrDrangsal in den Segen des Tausendjährigen Reiches in Verbindung mit Gottes Haus auf Erden geführt werden wird. Die Wege Gottes mit Israel und der Segen, in den es geführt wird, sind jedoch Vorbilder für den höheren Segen, der durch Gnade den Christen gehört. Daher ist der Psalm voller Unterweisung und Trost für unsere Tage. Das große Thema des Psalms ist das Vertrauen der Gottesfürchtigen auf Christus, den Hirten, das sich auf die Erfahrung dessen gründet, was Er in allen Umständen ist.