Bibelstelle: Apostelgeschichte 9

4 Ergebnisse

Besonderheiten im Text der Heiligen Schrift – Hören einer Stimme (Ch. Briem)
phonä – akoúo
Bibelstellen: Apostelgeschichte 9
In diesem kurzen Artikel geht es um feine Unterschiede im Griechischen bezüglich des Begriffs „hören“.
Die Apostelgeschichte (G. de Koning)
Bibelstellen: Apg; Apg 1; Apg 2; Apg 3; Apg 4; Apg 5; Apg 6; Apg 7; Apg 8; Apg 9; Apg 10; Apg 11; Apg 12; Apg 13; Apg 14; Apg 15; Apg 16; Apg 17; Apg 18; Apg 19; Apg 20; Apg 21; Apg 22; Apg 23; Apg 24; Apg 25; Apg 26; Apg 27; Apg 28
Die Apostelgeschichte beschreibt, wie die Gemeinde gebildet wurde, das himmlische Volk Gottes, und das als beeindruckendes Ergebnis des Werkes des Herrn Jesus, wie es in den Evangelien beschrieben ist. Gott kommt in dem Heiligen Geist, um in der ... mehrGemeinde zu wohnen. In der Apostelgeschichte sehen wir, wie sich dieses Volk Gottes in einer Welt, in der es sich zwar befindet, wo es aber nicht zu Hause ist, immer deutlicher abhebt (Joh 17,16). Die Geschichte dieses Volkes in diesem Bibelbuch wird vom Heiligen Geist bestimmt. Deshalb kann der Ausruf, wie er früher vom Gipfel der Felsen über Israel ertönte, jetzt unverändert aus der Höhe, wo der Herr Jesus jetzt ist, für die Gemeinde erklingen: „Siehe, ein Volk.“ Wenn wir die Belehrungen dieses Buches in uns aufnehmen, werden wir dem von Herzen zustimmen.
Hinweis: Dies ist ein Link auf eine externe Website.
Die Lehre des Paulus (1) (C.H. Brown)
Apostelgeschichte 9,15; Galater 1,15.16
Bibelstellen: Apostelgeschichte 9; Galater 1
... Wir hatten nicht die leiseste Ahnung über die große Bedeutung des Dienstes, der dem Paulus anvertraut war. Paulus wurde vernachlässigt. Das möchte ich betonen, wenn wir uns jetzt mit diesem großen Diener ... mehrbeschäftigen. Gott gab ihm diesen besonderen Dienst und wehe dem, der Paulus vernachlässigt. Er wird in seinem geistlichen Leben abmagern; er wird keine Gemeinschaft mit den Gedanken Christi haben.
Ein auserwähltes Gefäß (3) (F.G. Patterson)
Das berufene Gefäß: der neue Mensch
Bibelstellen: Apostelgeschichte 9
Nachdem Paulus auf seinem Weg nach Damaskus aufgrund eines gleißendes Lichtes zu Boden stürzte und dem Herrn in der Herrlichkeit begegnete, fragte er: „Herr, was willst du, dass ich tun soll?“ Saulus’ Seele war zu ... mehrChristus bekehrt. Bei ihm war der Wille des Menschen gebrochen; der Wille Gottes allein zugelassen. Aus dieser Antwort sprach der Instinkt, der Trieb des Gehorsams – das erste Kennzeichen des neuen Menschen. Der alte Baum war bis zur Wurzel abgeschnitten; neues Leben war eingepflanzt worden durch die lebendigmachende Stimme des Sohnes Gottes – und sofort ringt es um Taten, noch bevor das Gewissen zur Ruhe gekommen ist; ja, sogar während die Seele Todesqualen erleidet.