Bibelstelle: Psalm 27

2 Ergebnisse

Bild: L. Binder
Psalm 27 (H. Smith)
Bibelstellen: Psalm 27
Im ersten Abschnitt dieses Psalms (V. 1-6) findet sich eine große Zuversicht im Angesicht der Feinde aufgrund dessen, was der Gläubige in dem Herrn gefunden hat: Licht und Heil. Im zweiten Abschnitt (V. 7-14) findet sich eine tiefe ... mehrSeelenübung in der Gegenwart des Herrn aufgrund dessen, was der Gläubige in sich selbst findet.
Bild: L. Binder
„Sucht mein Angesicht!“ (J.A. Trench)
Psalm 27,1-8; Offenbarung 22,4; Johannes 17,24
Bibelstellen: Psalm 27; Offenbarung 22; Johannes 17, Stichwörter: Ermutigung
Wie gesegnet, dass der Herr selbst unser „Licht“ geworden ist. Nicht oft wird Er uns im Alten Testament so dargestellt, denn ohne die Offenbarung seiner Liebe würden wir es nicht ertragen können. Daher tritt es im Neuen ... mehrTestament mehr hervor. Der, welcher unser Licht geworden, das notwendigerweise all unser Verderben bloßgestellt hat, ist auch unser „Heil“ geworden, und wir können sagen: „Vor wem sollte ich mich fürchten?“ All die Übungen unseres Herzens finden hierin ihren Trost. „Er ist unseres Lebens Stärke“, so dass wir vor dem Feind nicht zu erschrecken brauchen. Wir haben Vertrauen und Freimütigkeit.