Stichwort: Jesus: als Herr

2 Ergebnisse
Warum wir unsern Erlöser „Herr“ nennen (A.W. Pink)
und nicht einfach nur „Jesus“ sagen
Bibelstellen: Johannes 13, Stichwörter: Jesus: als Herr
Heute behandeln viele derer, die bekennen, Christi Nachfolger zu sein, ihren Erlöser mit viel weniger Respekt, als Er es bei seinen Zwölfen lobt. Leider reden viele, die diesem Unvergleichlichen für Zeit und Ewigkeit alles verdanken, ... mehrvon Ihm einfach nur als von „Jesus“. Dabei ist Er doch „Gott offenbart im Fleisch“ (1Tim 3,16). Jesus ist der Herr der Herrlichkeit, und es steht der Würde und Erhabenheit seiner Person doch zu, dass wir dies erkennen und auch anerkennen – und das gerade dann, wenn wir von Ihm sprechen. Wir erwarten nicht, dass die, die Ihn verachten und ablehnen, mit erhabeneren Ausdrücken von Ihm sprechen als „der Nazarener“ oder „Jesus“. Doch die, denen Gott durch wunderbare Gnade „Verständnis gegeben hat, damit sie den Wahrhaftigen kennen“ (1Joh 5,20), sollten Ihn froh als den „Herrn Jesus Christus“ bekennen!