Categorie: Adorare/închinare

34 Rezultate
Als der Vorhang zerriss … (W.T. Turpin)
Matthäus 27,51.52
Locuri din Biblie: Matthäus 27, Cuvinte cheie: Leiden des Herrn; Vorhang des Tempels
Das Leben Jesu konnte niemals den Vorhang zerreißen oder die Grüfte öffnen – so schön, so vollkommen und so gesegnet sein Leben, sein Dienst für die Menschen, sein Gehorsam für Gott auch war. Wenn es keinen ... mai multHeiland gegeben hätte, der gestorben, dessen Leib dahingegeben und dessen Blut vergossen worden wäre, so wäre Gott noch hinter jenem Vorhang verborgen. Der Mensch – auch der beste Mensch – befände sich noch in Entfernung, der Hades wäre noch unbesiegt, und der, der die Macht des Todes hat, wäre noch nicht unterworfen. Doch, gelobt sei Gott, jetzt ist dies alles geschehen, weil Christus gestorben ist.
Das Kreuz: Die Macht der Finsternis und die Gnade und Liebe Gottes (J. Boyd)
Galater 6,14
Cuvinte cheie: Kreuz; Leiden des Herrn
Jemand hat einmal gesagt: „Es gibt nichts, was man mit dem Kreuz vergleichen könnte.“ Es steht da und wird auch für immer dastehen in all seiner einzigartigen Größe, im Zentrum des Kreises der Ewigkeit; das Wunder ... mai multfür jedes intelligente Geschöpf und das Denkmal, auf dem unauslöschlich sowohl das Böse und der Hass des gefallenen Wesens als auch die Güte und Liebe Gottes eingeschrieben sind. Aus den undeutlichen Schatten der Vergangenheit heraus zeichnet es sich ab in all seiner Helligkeit und Schwärze, mit Wahrheit und Verrat, Sonnenschein und Schatten, Treue und Falschheit, Gerechtigkeit und Sünde, Gericht und Barmherzigkeit, Mitleid und Grausamkeit, Liebe und Hass.
Das Wesentliche an der Passion Christi (S. Isenberg)
„Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“
Locuri din Biblie: Matthäus 26; Markus 15; Lukas 23, Cuvinte cheie: Passion; Leiden des Herrn
Am 18. März 2004 lief der Film „The Passion“ in deutschen Kinos an. Kaum zu glauben, in einer Zeit, wo man von Jesus Christus nicht mehr viel wissen will oder einfach auch nicht mehr viel über Ihn weiß, füllt dieser ... mai multJesus – oder ist es doch mehr die Darstellung? – ganze Kinosäle. Aber was war die wahre Botschaft Jesu, was war Seine Mission? ...
Der große Arzt (D.R. Reid)
Johannes 5,1-14
Locuri din Biblie: Johannes 5, Cuvinte cheie: Johannesevangelium
Nicht alle Kranken und Behinderten wurden geheilt, als der Herr Jesus auf der Erde war. Nicht einmal alle Gebrechlichen in Jerusalem oder irgendeiner anderen Stadt, in der der Herr Jesus einige Zeit verbrachte, fühlten die heilende ... mai multBerührung des großen Arztes. Aber viele erlebten sie trotzdem! Einige dieser Geheilten kamen selbst oder wurden von ihren Freunden gebracht. Sie baten den Herrn eindringlich um Hilfe und wurden nicht enttäuscht.
Der Sohn des Menschen (R. Liebi)
Jesus – Gott und Mensch in einer Person
Locuri din Biblie: Johannes 3, Cuvinte cheie: Sohn des Menschen; Jesus: als Gott (Jahwe); Jesus: als Mensch
In Johannes 3 finden wir den Bericht über das nächtliche Gespräch des Herrn Jesus mit Nikodemus. In dieser Unterredung bezeichnete sich der Herr wiederholt als „der Sohn des Menschen“ (Joh 3,13-14). Für den ... mai multBibelkenner Nikodemus war es ein Leichtes, darin eine Anspielung auf Daniel 7,13 und Psalm 8,4 zu erkennen. In den beiden genannten Stellen geht es um den verheissenen Messias, den zukünftigen Weltherrscher.
Der Sohn Gottes, der mich geliebt hat (H.L. Heijkoop)
Kolosser 1,12-22
Locuri din Biblie: Kolosser 1, Cuvinte cheie: Hingabe
Christus hat nicht nur alle Gläubigen geliebt, sondern auch mich persönlich geliebt; Er ging an das Kreuz, hat an mich gedacht. Als Er das Werk am Kreuz vollbrachte – das wunderbare Werk, was seine Folgen betrifft, aber das ... mai multschreckliche Werk, was sein Leiden am Kreuz betrifft –, hat Er an mich gedacht und für mich das Werk auf sich genommen. Wenn ich der einzige Sünder gewesen wäre, auch dann wäre Er gekommen, auch dann wäre Er an das Kreuz gegangen, auch dann wäre Er zur Sünde gemacht worden, auch dann hätte Er das ganze Werk dort vollbracht und all das Leiden freiwillig auf sich genommen, weil Er mich geliebt hat und sich selbst für mich hingeben wollte.
Der Wert des Todes Christi (J.N. Darby)
Was der Tod Christi bewirkt hat
Cuvinte cheie: Calvin/Arminius; Tod Christi
Obwohl wir Sünder waren, hat Er uns doch jetzt versöhnt in dem Leib seines Fleisches durch den Tod, um uns heilig und tadellos und unsträflich vor Gottes Augen hinzustellen (Kol 1,21.22). Als wir Feinde waren, wurden wir mit Gott ... mai multversöhnt durch den Tod seines Sohnes (Röm 5,10).
Der Wert des Todes Christi (D. Schürmann)
Articole: 8, Cuvinte cheie: Tod Christi
Die Einzigartigkeit Christi (C.H. Spurgeon)
Römer 11,33
Locuri din Biblie: Römer 11
Ist es nicht wunderbar, welche Fülle von Verheißungen, Prophezeiungen und Vorbildern, die offensichtlich sehr verschiedenartig sind, sich erfüllt hat in einer einzigen Person? Sieh einmal von Christus ab und gib das Alte Testament ... mai multirgendeinem gelehrten Mann und sage ihm: „Setzen Sie sich hin und entwerfen Sie eine ideale Persönlichkeit, in der sich all das erfüllt, was hier vorausgesagt wird. Vergessen Sie nicht, es muss ein Prophet sein wie Mose und ein Kämpfer wie Josua, er muss die Funktionen Aarons übernehmen und die Qualitäten eines Melchisedek haben, er muss zugleich David und Salomo sein, Noah und Jona, Juda und Joseph. Er soll nicht nur das Opferlamm sein, der Sündenbock, die Turteltaube oder der Priester, der opfert, er muss ebenso der Altar, die Stiftshütte, der Gnadenstuhl und das Schaubrot sein.“
Die Freuden Jesu Christi (J.N. Darby)
Cuvinte cheie: Herrlichkeit Christi
Wir sollten auch an die Freuden Christi denken, genauso wie wir an seine Leiden denken. Nichts zeigt so sehr, wo das Herz eines Menschen ist und was es ist, sogar mehr als wenn es bedrängt, niedergedrückt und voller Trauer ist, als wo ... mai multdieses Herz seine Freude findet, und ob es eine Freude findet, die von dieser Bedrückung und Trauer nicht erreicht wird. ...
Die Früchte der Auferstehung (W.T. Turpin)
Johannes 12,20.24; Hebräer 2,6-15
Locuri din Biblie: Johannes 12
Als Erstes wollen wir feststellen, dass bis zu dem Moment seiner Auferstehung der Herr Jesus sowohl in seinem wunderbaren Leben zur Freude Gottes als auch in seinem unvergleichlichem Tod am Kreuz allein war. Er war sogar selbst bis zu dem Moment ... mai multallein, bis Er seinen Platz öffentlich als auferstandener Mensch auf der Erde eingenommen hatte und Gott die Aufmerksamkeit auf die Tatsache seiner Auferstehung und auf das, was damit verbunden war, gerichtet hatte. Er war ein einsamer Mann, sein Leben war ein einsames Leben, schön, einzigartig, aber es gab niemand bei Ihm. Ja, es ist schon wahr, Er wählte und berief seine Jünger, damit sie bei Ihm sein sollten. Aber richtig begleitet haben sie Ihn eigentlich nie.
Die Kaninchen mussten sterben ... (V. Berger)
Von der Ehrfurcht vor dem Leben und mehr ...
Locuri din Biblie: 1. Mose 22; 2. Mose 12, Cuvinte cheie: Passah
Es ist ein absolut merkwürdiger Moment. Man löscht einer Kreatur das Leben aus. Eben noch hielt man dieses Lebewesen in seinem Arm und streichelte beruhigend das Fell. Und einige Sekunden später ist es tot. Nichts ... mai multLiebenswürdiges, Anmutiges oder Beachtungswürdiges ist mehr dem toten Tier gegenüber vorhanden. Es ist nur noch, in Ehrfurcht gesprochen, Materie – etwas, was man weiterverarbeitet, ausnimmt, säubert, zerlegt. Gedanken tiefer Ehrfurcht vor dem Leben berührten mich, und mein Herz schlug dabei nicht wenig und die Kehle war wie zugeschnürt. ...
Die Leiden Christi (J.N. Darby)
Eine umfassende Betrachtung über die Leiden Jesu Christi
Articole: 14, Cuvinte cheie: Leiden des Herrn
Die Leiden des Herrn (J.N. Darby)
Markus 14,17-50
Locuri din Biblie: Markus 14, Cuvinte cheie: Leiden des Herrn
Der Herr Jesus hat in zweierlei Hinsicht gelitten: Zunächst gab es da die Leiden, die Er während seiner irdischen Laufbahn vonseiten der Menschen zu erdulden hatte, und nachher die Leiden, die Er erfuhr, als Er die Last des Zornes Gottes ... mai multtrug, indem Er den Kelch nahm, den Er trinken sollte.
Die moralische Herrlichkeit des Herrn Jesus (J.G. Bellett)
Articole: 22, Cuvinte cheie: Herrlichkeit Christi
Ehre und Anerkennung nach tiefster Erniedrigung (W.J. Ouweneel)
Philipper 2,9-11
Locuri din Biblie: Philipper 2, Cuvinte cheie: Demut; Herrlichkeit Christi
Erhoben über die Welt und die Völker, die Ihn ans Kreuz gebracht haben; erhoben über Satan, denn nun ist der Fürst der Welt hinausgeworfen (Joh 12,31); erhoben über die Himmel und die Erde, über alle geschaffenen Wesen. ... mai multUnd warum? ...
Ein unvergessener Sonntag (D. Schürmann)
Articole: 2, Cuvinte cheie: Herrlichkeit Christi
Einer, der unsere Nöte kennt (J.N. Darby)
... der Mensch Christus Jesus
Locuri din Biblie: Psalm 16; Psalm 22; Psalm 23, Cuvinte cheie: Sorgen; Jesus: als Mensch
In dem ganzen Leben Christi, wie die Evangelien es uns erzählen, finden wir auch nicht die geringste Spur von Selbstsucht, nicht das kleinste Handeln für sich selbst. Er konnte sich freuen mit den einen und innerlich bewegt sein und weinen ... mai multmit den andern. Er wusste zu ermuntern, zu warnen oder zurechtzuweisen, je nachdem es nötig war. Was immer die Liebe verlangte, das tat Er.
Gedanken über die Leiden des Herrn (P.A. Humphreys)
„In all ihrer Bedrängnis war er bedrängt“
Locuri din Biblie: Jesaja 50; Jesaja 53; Jesaja 63; Psalm 102; Matthäus 13, Cuvinte cheie: Leiden des Herrn
Ich hoffe, dass die folgende Illustration solchen Geschwistern hilft, die Schwierigkeiten haben, den Unterschied zwischen den verschiedenen Leiden Christi zu verstehen. Dabei geht mir jetzt ganz besonders um die Verbindung mit der Position und dem ... mai multZustand des auserwählten Überrests Israels in der Zukunft. Der oben zitierte Vers aus Jesaja 63 bezieht sich auch in erster Linie und prophetisch auf diese Verbindung.
Gethsemane (F.C. Jennings)
Die Begebenheit im Garten Gethsemane in den vier Evangelienberichten
Locuri din Biblie: Lukas 22; Matthäus 26; Johannes 18; Markus 14, Cuvinte cheie: Gethsemane
Ich möchte gerne meine eigenen trägen Empfindungen anstacheln durch die Beschäftigung mit einem Thema, das niemals banal werden oder sein besonderes Interesse verlieren kann für alle, die den Herrn Jesus lieben. Ist an solch ... mai multeinem Tag der Gleichgültigkeit wie heute irgendetwas mehr nötig, als uns zu beschäftigen mit jenen Leiden, die das Ausmaß seiner Liebe zeigen für solche armen und untreuen Jünger, wie wir sicherlich sind? Es ist seine Liebe, die allein unsere Liebe erweckt. Aber wobei das mein Gegenstand ist, gehe ich nicht so weit wie bis nach Golgatha, denn jene Leiden dort sind zu tief, um irgendeinem sterblichen Anblick gegenüber offengelegt zu werden.
Imagine: L. Binder
Gott fordert keine Anbetung (W.J. Ouweneel)
Johannes 4
Locuri din Biblie: Johannes 4, Cuvinte cheie: Anbetung; Gabe (Gottes)
Nachdem Gott 4000 Jahre den Menschen aufforderte, Ihn zu verherrlichen, Ihn anzubeten, hat Er sich schließlich selbst verherrlicht in dem Sohn, und zwar auf eine wunderbare Weise, wie kein Mensch, hätte er es auch gewollt, das jemals ... mai multhätte tun können. Da ist Gott verherrlicht worden in dem, was Er wirklich ist ...
Herrlichkeiten Jesu Christi in Johannes 17 (W.H. Westcott)
Articole: 5, Locuri din Biblie: Johannes 17, Cuvinte cheie: Herrlichkeit Christi
Imagine: © CSV
Sieben Aufgaben des Herrn in Johannes 1 (F.B. Hole)
Johannes 1,29-51
Locuri din Biblie: Johannes 1, Cuvinte cheie: Johannesevangelium
Im letzten Teil dieses Kapitels treten einige der gewaltigen Folgerungen vor uns, die aus der Fleischwerdung des Christus hervorgehen. Wir finden in Johannes 1 nicht nur viele seiner Namen und Titel, sondern auch eine Entfaltung der verschiedenen ... mai multDienste und Aufgaben, die Er vollführt.
Imagine: © CSV
Sieben Kennzeichen des Wortes in Johannes 1 (F.B. Hole)
Johannes 1,1-28
Locuri din Biblie: Johannes 1, Cuvinte cheie: Johannesevangelium
Das Evangelium des Johannes wurde offensichtlich einige Zeit später als die drei anderen Evangelien geschrieben. Matthäus, Markus und Lukas hatten ein jeder in der ihm göttlich bestimmten Weise die Geschichte von der Geburt Jesu ... mai multChristi, von seinen frühen Jahren, dem Anfang und Fortgang seines Dienstes erzählt. Ihre Berichte setzt Johannes als bekannt voraus, denn sonst würden wir seine Eingangsworte kaum verstehen. Um die Zeit, als das erste Jahrhundert zu Ende ging, war die Person des Herrn Jesus – Er selbst ist die Burgfeste des Glaubens – bereits verfälschenden Angriffen ausgesetzt.
Imagine: L. Binder
Trotz Niederlage siegen … (S. Isenberg)
1. Samuel 5,1-5
Locuri din Biblie: 1. Samuel 5, Cuvinte cheie: Götzendienst; Götzen
In Filmen sind immer diejenigen die Helden, die trotz miserabler Umstände und trotz der Macht des Feindes siegen. Es sind die, welche gegen den Strom schwimmen, welche die Wahrheit sagen, welche für die Gerechtigkeit einstehen, ja, die ... mai multFrieden bringen, wo Krieg herrscht. Es rührt uns, dies ...