Bibelstelle: Nehemia 7

2 Ergebnisse

Das Buch Nehemia (7) (E.H. Chater)
Die Bewachung der Stadt und der Tore
Bibelstellen: Nehemia 7
Die Tore bedurften, da sie dem Ein- und Ausgang dienten, besonderer Sorgfalt. Sie durften keinesfalls in der Dämmerung geöffnet werden, sondern erst dann, wenn die Sonne heiß schien; und bei Einbruch der Nacht hatte die Wache ihren ... mehrPosten nicht zu verlassen, bis die Tore fest verschlossen und verriegelt waren. Von den Balken, Torflügeln, Bolzen und Riegeln sollte der rechte Gebrauch gemacht werden. Und warum? Es war unbedingt nötig, darüber zu wachen, wer hereinkam und hinausging. Die Juden konnten hinausgehen, um ihre Arbeit auf dem Feld zu verrichten - das war nicht nur eine Pflicht, sondern eine Notwendigkeit -; aber kein Samaritaner, Moabiter, Ammoniter oder Araber durfte hereinkommen. Wenn die Sonne hell schien, konnte das die Wache klar erkennen. Der einzige Pass war, ein wahrer Jude zu sein ...
Nehemia – ein treuer Dienstknecht Gottes (7) (S. Isenberg)
Nehemia 7
Bibelstellen: Nehemia 7
Gott sucht treue Mitarbeiter.