Bibelstelle: Hiob 11

2 Ergebnisse

Das Buch Hiob (2) (W.J. Ouweneel)
Wie menschliche Weisheit das „Warum?“ des Leidens erklären will
Bibelstellen: Hiob 4; Hiob 5; Hiob 6; Hiob 7; Hiob 8; Hiob 9; Hiob 10; Hiob 11; Hiob 12; Hiob 13; Hiob 14
Ich habe euch schon gesagt, um welche große Frage sich das Buch Hiob dreht, nämlich warum ein Mensch leiden muss. Es gibt allerlei Antworten darauf, und die wichtigste Antwort, die ich zunächst besprechen muss – ich habe das ... mehrbeim letzten Mal schon getan, aber wir müssen jetzt noch einmal ausführlicher darauf eingehen –, ist die Antwort der Freunde Hiobs. Ich habe das letzte Mal schon gesagt, dass die Theorie, die die Freunde Hiobs zur Sprache bringen, noch immer eine Theorie ist, die in dieser Welt sehr großen Anklang findet. Eine Theorie, die weitverbreitet ist, ...
Die Dimensionen Gottes (J.Ph. Fijnvandraat)
Länge, Breite, Höhe, Tiefe
Bibelstellen: Epheser 3; Hiob 11, Stichwörter: Geheimnis; Ratschluss Gottes
Ist es uns schon einmal aufgefallen, dass an diesen vier Begriffen etwas Merkwürdiges ist? Wir kennen Höhe und Tiefe als gegensätzliche Begriffe. „Höhe“ ist das Gegenteil von „Tiefe“. Aber wir haben in ... mehrunserer Sprache keinen Gegensatz bei den Begriffen „Länge“ und „Breite“! Vielleicht gibt es eine sprachphilosophische Erklärung für diese Merkwürdigkeit, aber für uns ist es jetzt ausreichend, festzustellen, dass auch die Bibel sich an diesen Sprachgebrauch hält und nicht von drei „Maßen“ (Dimensionen) redet, sondern von vier, nämlich Länge, Breite, Höhe und Tiefe. ... „In den zukünftigen Zeitaltern“ wird sonnenklar hervorgehen, wie hoch der „überragende Reichtum von Gottes Gnade und Güte über uns in Christus Jesus“ tatsächlich ist (Eph. 2,7)! So wird dann Christus „in allen seinen Heiligen“ (2Thes 1,10) verherrlicht werden. Die Höhe der Verborgenheit von Christus wird dann „mit Bewunderung angeschaut werden“.