Autor: Wilts (u.a), H.

1 Ergebnis
Bild: L. Binder
Ehescheidung und Wiederheirat (H. Wilts (u.a))
Matthäus 5; 19; Markus 10; Römer 7; 1. Korinther 7
Bibelstellen: Matthäus 5; Matthäus 19; Markus 10, Römer 7; 1. Korinther 7, Stichwörter: Scheidung; Ehescheidung; Wiederheirat
Es würde mir viel leichter fallen und es würde mir mehr Freude machen, über den Reichtum und Segen der Ehe zu schreiben als über die Ehescheidung. Aber Umstände zwingen mich dazu, mich zu bemühen, das ins Licht zu ... mehrstellen, was die Schrift über dieses Thema sagt. Es wird dem gläubigen Bibelleser vollkommen klar sein, dass Gott bei der Einsetzung der Ehe eine monogame Ehe beabsichtigt hat, die die beiden Partner für das Leben verbinden sollte. „Die zwei werden ein Fleisch sein“ und „was Gott zusammengefügt hat, soll der Mensch nicht scheiden“. Diese zwei Aussagen zeigen deutlich, dass nach Gottes Gedanken von Polygamie und Scheidung keine Rede ist.