Kategorie: Nachfolge

71 Ergebnisse
Bild: L. Binder
Neujahrsvorsätze (D.R. Reid)
Nehemia 10; 13
Bibelstellen: Nehemia 10, Stichwörter: Neujahr (zum…); Versagen
Der Januar ist der Monat, in dem die meisten unserer guten Vorsätze zum neuen Jahr gebrochen werden. Bevor der erste Monat des neuen Jahres vorüber ist, ist unser „neuer Anfang“ bereits Geschichte. Unser Vorsatz, zehn Minuten ... mehrpro Tag zu joggen, wird korrigiert zu „zehn Minuten pro Woche“. Unser Vorsatz, pro Woche ein Pfund abzunehmen, wurde beschränkt auf „nicht wieder zunehmen“. Unseren Vorsatz, eine Stunde früher aufzustehen, um ein wenig mehr stille Zeit mit dem Herrn zu erleben, wurde modifiziert auf „fünf Minuten während des Tages“ und auch nur dann, wenn nichts „Wichtigeres“ vorliegt!
Notlügen – ja/nein? (D.R. Reid)
Eine Übung in Ethik
Bibelstellen: 1. Samuel 16; 2. Mose 1; Josua 2, Stichwörter: Ethik; Lügen
Ist Lügen vielleicht sogar gerechtfertigt? Ist Täuschen dasselbe wie Lügen? War der Prophet Samuel in Täuschung verwickelt? Diese und andere Fragen kommen unweigerlich auf, sofort nachdem wir die ersten paar Verse von 1. Samul 16 ... mehrgelesen haben. Auf einmal stecken wir mitten im Bereich der biblischen Ethik. Was genau lehrt uns die Bibel über Lügen und Täuschen? Eine schnelle und kurze Antwort ist nicht einfach. In der Tat, es ist eine ziemliche Übung in Ethik, eine gut durchdachte und auf die Bibel basierende Antwort zu geben.
Bild: L. Binder
Obadjas Gottesfurcht und Menschenfurcht (Kalender D.H.I.N.)
1. Könige 18,3.4.12
Bibelstellen: 1. Könige 18, Stichwörter: Obadja; Angst
Isebel, die Frau des Königs Ahab von Israel, hatte die heidnischen Götter Baal und Aschera aus ihrer zidonischen Heimat mitgebracht und diente ihnen weiterhin mit fanatischem Eifer. Und sie nutzte ihren Einfluss, um die Propheten des ... mehrwahren Gottes zu verfolgen. In dieser Zeit musste sich auch der glaubensmutige Prophet Elia, der Ahab die Hungersnot angekündigt hatte, vor den Nachstellungen des Königs verbergen.
Öffne dein Haus für das Gute (J.T. Mawson)
3. Johannes 8
Bibelstellen: 3. Johannes, Stichwörter: Absonderung
So wichtig wie es ist, unser Haus dem Irrlehrer gegenüber zu verschließen und die Wahrheit frei von aller Verunreinigung aufrechtzuerhalten, so dass wir darin zu unserer eigenen Freude und zur Ehre des Herrn unseren Weg gehen können, ... mehrso ist das doch nicht alles. ...
Bild: L. Binder
Partnerwahl – was zählt? (H.J. Kuhley)
Anfang vom Ende oder Tor zum Paradies?
Stichwörter: Partnerwahl; Verlobung; Ehe; Scheidung
Wir freuen uns über viele junge Christen, die ihre Ehe gern nach biblischen Grundsätzen schließen und führen möchten. Unser Gebet ist, dass ihnen dies mit der Hilfe unseres Herrn gelingt. Eheglück stellt sich ja nicht ... mehrautomatisch ein, auch nicht, wenn zwei Christen heiraten. Gott hat es – wie jeden irdischen Segen – an seine Vorbedingungen geknüpft. Nur wenn man sie kennt und ernst nimmt, wird der Weg zu zweit auf die Dauer gelingen.
Ratschläge für den Neubekehrten (J.N. Darby)
Stichwörter: Junge Gläubige
Verharre beim Herrn mit Herzensentschluss. Ein Herz, das von Christus abgelenkt ist, ist für den Christen gefährlich. Wenn wir etwas haben, was nicht Christus ist, sind wir von der Quelle der Kraft weggekommen. Wenn aber meine Seele mit ... mehrChristus erfüllt ist, habe ich kein Herz und kein Auge für die Torheit dieser Welt. Wenn Christus in deinem Herzen durch Glauben wohnt, dann fragst du nicht, ob dieses oder jenes harmlos ist, sondern: Kann ich das für Christus tun? Kann Christus mit mir dahin gehen? ...
Seltsamer Vogel (M. Zwitser)
Der Prophet Jona
Bibelstellen: Jona; Jona 4; Jona 1, Stichwörter: Jona
Die Geschichte von Jona gehört zu den bekanntesten biblischen Geschichten. Die wundersamen Erlebnisse eines ungehorsamen Propheten, der von einem großen Fisch verschluckt wurde und da drei Tage später wieder lebendig herauskommt, hat ... mehrman als Kind mit roten Ohren angehört. Das Stadium der roten Ohren ist bei mir inzwischen vorbei, aber ...
September-Salz (D.R. Reid)
Matthäus 5,13; Kolosser 4,6
Bibelstellen: Matthäus 5; Kolosser 4, Stichwörter: Salz der Erde; Absonderung; Heiligkeit, Heiligung
Es ist wieder so weit! Der Sommer ist zum Herbst geworden und scheinbar sind nun alle und jeder viel beschäftigt. Ein Faulenzer am Strand ist zum Studenten geworden. Statt Rucksack trägt man nun ein Paar Schulterpolster. Ein Badeanzug ... mehrmacht dem Pullover Platz. Und anstelle der brennenden Sommersonne brennt jetzt die Schreibtischlampe bis spät in die Nacht hinein. Ein Vorschlag: Lass deinen Sommer-Zucker zu September-Salz werden! ...
Sieg über das Fleisch haben (D.R. Reid)
Richter 3,21.22
Bibelstellen: Richter 3; Römer 13; Galater 5, Stichwörter: Eigenwille
Warum hat Gott die unangenehme Geschichte vom Tod des Königs Eglon von Moab in seinem Wort aufschreiben lassen? Richter 3,22 ist sicherlich nicht die Art von Bibelvers, die man als einen Merkvers wählen würde, oder? Die Gründe, ... mehrwarum Gott die Geschichte von Ehud und Eglon (mit allen ihren blutigen Details) in sein Wort eingeschlossen hat, werden klarer, wenn wir sehen, was Gott uns durch diesen Teil der Schrift lehren möchte. Lasst uns zuerst den Hintergrund des Buches der Richter betrachten, und dann lasst uns einige geistliche Lektionen ansehen, die wir in der Geschichte von Ehud und Eglon finden.
Soft Skills – Hard Skills (D. Schürmann)
Schlüsselfaktoren zum Erfolg
Stichwörter: Erfolg
Erfolg!? Was hat das mit Christsein zu tun? Im Christenleben geht es doch nicht um Erfolg – oder vielleicht doch? ...
Sollen wir Zeichen fordern? (D.R. Reid)
Am Beispiel Gideon erklärt
Bibelstellen: Richter 6, Stichwörter: Zeichen; Gottes Plan; Gottes Wille; Gideon
Gideon war einer der Führer, die Gott erweckt hatte, um sein Volk während der Zeit der Richter in den frühen Tagen der Geschichte Israels zu regieren. Während einer Zeit der Invasion durch die Armeen Midians berief Gott Gideon, ... mehrum die israelitischen Truppen zusammenzubringen und die ausländischen Eroberer zurückzuschlagen. Bevor Gideon sich selbst dem Kampf hingab, wollte er allerdings sicher sein, dass Gott Israel den Sieg geben würde.
Verschließe dein Haus vor dem Bösen (J.T. Mawson)
2. Johannes 10
Bibelstellen: 2. Johannes, Stichwörter: Absonderung
Ein inspirierter Brief an eine Frau und ihre Kinder?! Das verdient doch unsere Aufmerksamkeit und sollte uns veranlassen, nach dem Grund dafür zu forschen, denn dieser kurze Brief (2. Johannes) steht in dieser Hinsicht im Neuen Testament ... mehrallein. ...
Von dem einen zum anderen Bethanien (1) (F.v. Kietzell)
Johannes 10,39-42
Bibelstellen: Johannes 9
Fünf von den im Johannesevangelium berichteten sieben „Zeichen“ des Herrn haben wir im vergangenen Jahr an dieser Stelle betrachtet. Mit dem sechsten Zeichen, der Auferweckung des Lazarus, treten wir in einen neuen Abschnitt unseres ... mehrEvangeliums ein, und es wird nützlich sein, hierbei ein wenig stehenzubleiben.
Wahre Jüngerschaft (W. MacDonald)
Artikel: 3, Stichwörter: Jüngerschaft, Nachfolge
Warum rauchen? (D. Steenhuis)
Der Gesundheitsminister warnt: Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit!
Stichwörter: Sucht; Rauchen
Vor dir liegen ein paar Zeilen über das Rauchen bei Gläubigen. Vielleicht fragst du, ob es denn nichts Wichtigeres gibt, über das man schreiben könnte. Natürlich; wir wissen, dass das Thema „Rauchen“ nur ein ... mehrBlättchen an einem Ast ist, der seinerseits mit dem „Sündenbaum“ verbunden ist. Es gibt also noch mehr Themen, über die gesprochen oder geschrieben werden könnte. Uns lag aber gerade dieses Thema besonders am Herzen, und wir möchten deshalb unsere Gedanken darüber weitergeben.
Was ist nötig, damit wir unsere himmlischen Segnungen in Anspruch nehmen können? (D. Schürmann)
Die Bedeutung des Durchzugs durch den Jordan für uns heute
Bibelstellen: Josua 3, Stichwörter: Tod Christi; Jordan
Kommen wir nunmehr auf den Jordan zurück. Die Sühnung war im Passah geschehen, am Roten Meer die Erlösung vollbracht und die Errettung vollzogen worden; jetzt handelt es sich um etwas anderes. Der Tod des Herrn Jesus war nicht nur ... mehrnotwendig, um uns aus der Sünde zu befreien, er ist auch notwendig, um uns in das Land der himmlischen Örter einzuführen. Christus nahm durch seinen Tod nicht nur meine Sünden weg, nein, Er erwarb für sich selbst den Himmel. Und Er erwarb den Himmel für mich. Alle geistlichen Segnungen hat Er da für mich erworben. Muss es nicht eine Antwort in meinem Herzen darauf geben? Es wird mich interessieren, die Segnungen kennenzulernen, die Er mir erworben hat, und es wird mich interessieren zu sehen, welch einen Tod Er dafür erdulden musste.
Wie echt ist dein Glaube? (SoundWords)
Formalismus oder Überzeugung?
Bibelstellen: 2. Timotheus 1, Stichwörter: Glaube
Formalismus ist ein gewisses „Kleben“, Festhalten an Gewohnheiten, d.h. an etwas Äußerem ohne innerliche Wirklichkeit. Nehmen wir ein Beispiel: Da ist ein Kind, das in einer christlichen Familie aufwächst. Es besucht die ... mehrSonntagsschule; es besucht die Gemeindestunden; beim Beten steht es auf und faltet die Hände; es schlägt sein Liederbuch auf und singt mit; es öffnet seine Bibel und folgt mit den Augen dem Text, den ein Erwachsener gerade vorliest. Weil nun das Kind immer wieder dieselben Handlungen ausführt, eignet es sich Gewohnheiten an, deren Bedeutung es, besonders im Anfang, zum größten Teil nicht versteht. Wenn das Kind dann später nie ernstlich über diese Handlungen nachdenkt oder – was schlimmer ist – wenn es diese Handlungen in ihrer Bedeutung erfährt, aber sie ausführt, ohne deren inneren Wert zu verstehen, so wird es ein Formalist, sein Tun ist bloße Nachahmung, eine reine Formsache.
Wie schafft man es, den unteren Weg zu gehen? (H. Smith)
Philipper 2
Bibelstellen: Philipper 2, Stichwörter: Demut
... die Gesinnung des Einen zu zeigen, der von einer herrlichen Höhe, die über jedes Begriffsvermögen hinausgeht, durch seine Liebe bewegt, in die niedrigsten Verhältnisse herabkam, wohin kein Auge Ihm folgen kann, und jeder ... mehrSchritt von neuem auf etwas verzichtet, was geschätzt werden konnte.
Wie überwinde ich die Welt? (J.T. Mawson)
Lukas 4,1-13
Bibelstellen: Lukas 4, Stichwörter: Weltlichkeit; Überwinder/überwinden
Das Evangelium nach Lukas stellt uns den Herrn in dem besonders anziehenden Charakter des von Gott abhängigen Menschen vor, und hier wird uns auch berichtet, dass der Teufel Ihn auf jene dreifache Weise versuchte, wie er es in Eden zum ... mehrUnglück der Menschheit getan hatte.
Bild: © Beröa-Verlag
Wir sollten Gott gehorsam sein (T. Oliver)
2. Samuel 6,6.7
Bibelstellen: 2. Samuel 6, Stichwörter: Gehorsam
Das Werk des Herrn muss auf Gottes Weise getan werden und nicht so, wie es unserer Meinung nach am besten ist.
„Folge mir nach!“ (R. Liebi)
Jesu Fußstapfen nachfolgen
Stichwörter: Jüngerschaft, Nachfolge
Im Neuen Testament findet man elf Stellen, die davon sprechen, wie der Herr Jesus verschiedene Menschen mit dem direkten und persönlichen Befehl „Folge mir nach!“ zur konsequenten Jüngerschaft berief.