Stichwort: Hoffnung

2 Einträge gefunden
Bild: DS
Ein „Lied der Freude“ (W. Gschwind)
Aus der Finsternis ins Licht
Stichwörter: Freude; Hoffnung
In seiner Weisheit hat der Schöpfer die Dinge so eingerichtet, dass nach jedem ermüdenden Arbeitstag eine Nacht folgt, damit der Mensch durch Ausruhen für den nächsten Tag neue Kräfte sammeln kann. Er gab die Sonne und den ... mehrMond in die Weite des Himmels, um der Erde Licht zu geben, damit sie den Tag und die Nacht bestimmen und um das Licht von der Finsternis zu trennen (1Mo 1,17.18). Das befand Er als „gut“, und es soll so bleiben, solange die Erde besteht: „Fortan, alle Tage der Erde, sollen nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht“ (1Mo 8,22). Jedoch haben seit dem Sündenfall die Worte „Tag“ und „Nacht“ einen symbolischen Sinn erhalten. So hat durch die Sünde die Nacht die Erde bedeckt:
Was ist der Unterschied zwischen Hoffnung und Zuversicht? (SoundWords)
Stichwörter: Hoffnung
Wir finden im Neuen Testament fünf verschiedene Bedeutungen oder Anwendungen dieses Wortes: 2. Korinther 7,16 = guter Mut; guten Mutes (tharrheo) Hebräer 10,35; 1. Johannes 5,14 = Freimütigkeit (parresia) 2. Korinther 8,22; 2. ... mehrKorinther 10,6; Epheser 3,12; = Vertrauen, Glaube, sich stützen auf (pepoithesis)