Buchvorstellung: Wenn Eltern leiden … weil Kinder eigene Wege gehen
Ein Buch von Ger de Koning

Jochen Klein

© J. Klein, online seit: 16.04.2002

Wenn Eltern leiden
Daniel-Verlag
48 Seiten
Lesezeit: ca. 2 h
2,95 Euro

Bei der Kommunikation zwischen Menschen kommt es immer wieder zu Problemen. Das erleben wir täglich. Ein Teilbereich davon sind die Konflikte zwischen Erziehern und Kindern bzw. Jugendlichen. Im Extremfall kann es dazu kommen, dass das Verhältnis zerbricht. Zu diesem Thema ist ein neues Buch erschienen, das besonders für Eltern geschrieben ist, aber auch Menschen in Erziehungsberufen als Lektüre empfohlen werden kann: Ger de Koning: Wenn Eltern leiden  Was ist, wenn Kinder eigene Wege gehen?

Es werden z.B. Fragen nach der Schuld der äußeren Umstände oder der Kinder erörtert sowie der Umgang mit den Verheißungen Gottes, die angemessenen Reaktionen der Eltern und konkrete Hilfe für diese.

Das Buch ist gut gegliedert und verständlich geschrieben.

Bestellung aufgeben

Letzte Aktualisierung: 03.10.2016

Weitere Artikel in der Kategorie Rezensionen (20)


Hinweis der Redaktion:

Die SoundWords-Redaktion ist für die Veröffentlichung des obenstehenden Artikels verantwortlich. Sie ist dadurch nicht notwendigerweise mit allen geäußerten Gedanken des Autors einverstanden (ausgenommen natürlich Artikel der Redaktion) noch möchte sie auf alle Gedanken und Praktiken verweisen, die der Autor an anderer Stelle vertritt. „Prüfet aber alles, das Gute haltet fest“ (1Thes 5,21). – Siehe auch „In eigener Sache ...