Buchvorstellung: In Wolken dem Herrn entgegen in die Luft
Rezension des Buches Siehe, ER kommt mit den Wolken von Manfred Schäller

SoundWords

© SoundWords, online seit: 15.03.2012

Im März 2012 ist im Daniel-Verlag das Büchlein In den Wolken dem Herrn entgegen in die Luft erschienen. Es handelt sich hierbei um eine Rezension des Buches Siehe, ER kommt mit den Wolken von Manfred Schäller.

In Wolken dem Herrn entgegen
in die Luft

72 Seiten
5,95 €
Daniel-Verlag
Bestellen

Das Wiederkommen des Herrn gehört zu einer der Säulen unseres christlichen Denkens (Glauben, Hoffnung, Liebe). Die Bibel nennt die Vereinigung mit Christus bei der Entrückung unsere „glückselige Hoffnung“. Doch wenn ein Buch wie das von Manfred Schäller diese Hoffnung zunichtemacht, indem es sie in eine Erwartung schwerster Drangsal verwandelt, „wie sie seit Anfang der Welt bis jetzt nicht gewesen ist“, muss es erlaubt sein, diesen Angriffen auf unsere „glückselige Hoffnung“ zu entgegnen. Da M. Schällers Buch vom herausgebenden Verlag ausdrücklich als „Diskussionsbeitrag“ bezeichnet wird, wollen wir die Gelegenheit wahrnehmen, um auf seinen „Diskussionsbeitrag“ zu antworten.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir gern noch einmal auf unser Buch Der vergessene Reichtum (ebenfalls aus dem Daniel-Verlag) hinweisen:

Der vergessene Reichtum
742 Seiten
24,90 €
Daniel-Verlag
Bestellen

Viele Bibelstellen, die in unserer Rezension des Buches von Manfred Schäller zur Sprache kommen, werden in dem Buch Der vergessene Reichtum ausführlicher und im jeweiligen Textzusammenhang betrachtet. Damit ist dieses Buch eine gute Ergänzung für jeden, der sich mit dem Thema „Entrückung“ näher auseinandersetzen möchte.

Der Daniel-Verlag bietet einen portofreien Versand an, wenn man beide Bücher als Paket bestellt.

Ebenfalls empfehlen zum Thema möchten wir unseren Artikel „Warum ich an eine Entrückung vor der Drangsal glaube“, den wir kürzlich ergänzt haben.

Letzte Aktualisierung: 16.07.2016

Weitere Artikel des Autors SoundWords (92)


Hinweis der Redaktion:

Die SoundWords-Redaktion ist für die Veröffentlichung des obenstehenden Artikels verantwortlich. Sie ist dadurch nicht notwendigerweise mit allen geäußerten Gedanken des Autors einverstanden (ausgenommen natürlich Artikel der Redaktion) noch möchte sie auf alle Gedanken und Praktiken verweisen, die der Autor an anderer Stelle vertritt. „Prüfet aber alles, das Gute haltet fest“ (1Thes 5,21). – Siehe auch „In eigener Sache ...